PROJEKTGEMEINSCHAFT


Mit dem Architekturbüro 
PROF. DR. CHRISTOPH DIELITZSCH
DRESDEN


Prof. Dr.-Ing. habil. Christoph Dielitzsch

1965 bis
1981  Hauptarchitekt Bez. Frankfurt / Oder
1982  Dozent TU Dresden, Lehrstuhl Wohnbauten
1986  Professur TU Dresden
1991  Leiter des Instituts für Gebäudelehre und Entwerfen
1992  Freier Architekt in Dresden

seit 1992 Zusammenarbeit mit 
Dipl.-Ing. Bettina Dielitzsch-Petersen / Dresden
Dipl.-Ing. Sebastian Stahr / Weimar
Dipl.-Ing. Egbert Käßner / Dresden

Tätigkeitsfelder

Wohnbauarchitektur
Kosten- und flächensparender Wohnbau
Versammlungsstätten und Bürobauten
Bauten der Denkmalpflege
Sanierung und  Rekonstruktion
Bebauungsplanung

Wohnen an der Uferzone Schwedt / 1999
Haus Polderblick Schwedt / Oder 2008
Hochhaus Fischerstraße Schwedt – Entwurfszeichnung
Hochhaus Fischerstraße mit Fernblick in den Nationalpark „Unteres Odertal“
Synagoge Görlitz Rekonstruktion und Restraurierung
Synagoge GörlitzRekonstruktion und Restaurierung
Städtebaulicher Entwurf am Stadort Ziegelei „Rotes Haus“ in Meissen ab 1992
Bauen neuer Wohnformen in Meissen am Standort „Rotes Haus“
Weitere Informationen: Architekten in Sachsen – Bauten und Projekte, ISBN 3-933687-05-5